Startseite

Kapok e.V.

Kapok e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der im Jahr 2017 durch gemeinsame Freunde aus Deutschland und Mittelamerika gegründet wurde, um die Lebensbedingungen, der insbesondere in Armut lebenden Bevölkerung in Guatemala, Honduras und El Salvador, nachhaltig zu verbessern. Dabei steht der Grundsatz der "Hilfe zur Selbsthilfe" im Vordergrund.

 


Neue Fundraising Kampagne 2020

Lasst uns zusammen den Bildungszugang für Schüler*innen in Cabañas, Guatemala 2021 sichern. Schon eine kleine Spende hat große Wirkung!

Liebe Unterstützer*innen von Kapok e.V.,

nun ist dieses außergewöhnliche Jahr fast zu Ende. Es sind nicht wenige Herausforderungen und sogar Ungewissheiten, die uns auch weiter noch im Jahr 2021 begleiten werden.

Aber eins ist sicher: Es geht weiter!! 

Dies gilt nicht nur für uns, sondern auch für das Schulstipendienprogramm für Kinder und Jugendliche in Cabañas, Guatemala. Wir von Kapok e.V. möchten weiterhin in die Bildung investieren; besonders nachdem das Schuljahr 2020 durch die Corona Pandemie stark geprägt war. Unser Ziel ist es, den Schüler*rinnen der weiterführenden Schule in Cabañas, Guatemala den Schulbesuch im Schuljahr 2021 zu ermöglichen. Um ihnen diesen großen Wunsch zu erfüllen, ist eure Unterstützung notwendig.

Deshalb haben wir eine tolle Fundraising Kampagne auf Betterplace gestartet. Mach mit!

Gerne kannst du diesen Link weiter an deine Familie, deine Freunde*innen und Bekannten weiterleiten. 

Lass uns zusammen Hände reichen. Eine bessere Zukunft durch Bildung in Guatemala schaffen!

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Unsere Mission und Vision

MISSION

Wir unterstützen Projekte, die nachhaltig die Lebensbedingungen und die Zukunft der Menschen in Guatemala, Honduras und El Salvador verbessern.


VISION

Unsere Vision ist, dass alle Menschen in Guatemala, Honduras und El Salvador in Würde, Gerechtigkeit und Frieden miteinander leben können.

Aktuelles

Interessanter Artikel im SPIEGEL

In einem aktuellen Artikel von SPIEGEL-Online ” »Ich versuche lieber, hier die Lage zu verbessern, als auszuwandern« geht es genau um das, was wir mit Kapok e.V. erreichen wollen: Die Menschen vor Ort fördern, damit sich ihre Lebenssituation und -perspektive positiv verändert… https://www.spiegel.de/politik/ausland/zentralamerika-jungunternehmer-schaffen-sich-eine-zukunft-im-eigenen-land-a-59c32ec9-7913-4bb9-b343-32cc8f9200a0

Covid-19 und Aktuelles zum Schulprogramm

Wir sind bereits dabei, die erste Hälfte dieses sehr außergewöhnlichen Jahres 2020 abzuschließen. Seit Anfang des Jahres gab es viele Herausforderungen, mit denen wir alle konfrontiert wurden. Die Covid-19-Pandemie hat unsere Lebensweise verändert und hat sich in vielerlei Hinsicht auf die Art und Weise ausgewirkt, wie wir arbeiten, sozialisieren und insbesondere für Kinder und Jugendliche, …

Erfolgreicher Klausurtag für ein neues Projekt

Am Samstag 22.02.20 hat sich eine Arbeitsgruppe (bestehend aus Fabiola, Sven S.+Sch., Bea, Rosario und Marta) in Rutesheim getroffen, um die Beantragung für ein sog. Kleinprojekt mit Unterstützung der Schmitz-Stiftung auf den Weg zu bringen. Der Anfang wurde gemacht und so haben wir uns zum Ziel gesetzt, in Zusammenarbeit mit unserem Projektpartner FUNDESGUA, noch dieses …